einfach mehr beWIRken!

Prozessstruktur

Die Prozessstruktur von comweit ist systematisch, folgt einer gestuften Abfolge von Schritten und macht den Kreislauf des communication management transparent und gestaltbar. Sie wird mit den Auftraggebern abgestimmt und im Verlauf des communication management situationsorientiert modifiziert.

Die Prozessstruktur  folgt in der Regel folgenden Standardstufen:

 

Prozessstufen und Verfahrensschritte unseres Beratungskonzepts

  1. Ausgangssituation Beschreibung der Auftraggeber
     *
  2. Analyse (Umfang und Genauigkeit variieren nach Anspruch und Ressourceneinsatz der Auftraggeber)
     *
  3. Zielrahmen mit Auftraggebern und Betroffenen entwickeln
    *
  4. Interventionsplan Präsentation unterschiedlicher Interventionsmöglichkeiten (Effekte, Nebenfolgen, Ressourceneinsatz)
    *
  5. Zielvereinbarung Entscheidung für eine Intervention oder ein Maßnahmenbündel
    *
  6. Intervention Durchführung der geplanten Maßnahme(n)
    *
  7. Evaluation (summative, formative, holistische) von Ergebnis(sen),Verfahren & (Neben)Wirkungen)
    *
  8. Transfersicherung; ggf. weitere Optimierungen & Korrekturen

 

Nach Ablauf dieses Prozesses können neue Fragestellungen nach dem beschriebenen Schema angegangen werden.
Dabei kann auf vorhandene Analyseergebnisse aus den Stufen 1, 7 und 8 zurückgegriffen werden.

 

comweit, Ihr Experte für nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse